Die diesjährige Landesverbandsversammlung vom 15.-16. September in Altötting stand unter dem Motto „Die Zukunft gestalten, heißt die Gegenwart verändern !“

Am 1. Oktober 2017 trat das Sonderförderprogramm in Kraft zur Beschaffung von Jugendschutzkleidung für die Angehörigen der Jugendfeuerwehren in Bayern.
am 21. September 2017 wurde alle Stadt- und Kreisjugendwarte in Schwaben informiert.

Im Anschluss an die Delegiertenversammlung eröffnete der Staatsminister des Innern MdL Joachim Herrmann die Feuerwehraktionswoche 2017 und die neue Kampagne zur Nachwuchs- und Mitgliederwerbung unter dem Motto „Begegnen – Bewegen – Bewirken“.

Bislang hatte die Jugendfeuerwehr Schwaben vier Delegiertenstimmen. Aufgrund der positiven Entwicklung der Mitgliederzahlen an Jugendlichen in Schwaben dürfen wir ab 2017 mit fünf Delegierten an der Landesverbandsversammlung teilnehmen. Das Bild zeigt in der letzten Reihe die diesjährigen Teilnehmer von links nach rechts
Sascha Schiegg, Martin Hiller, Klaus Grosch, Georg Wohlhüter, Willi Sauter

www.ich-will-zur-jugendfeuerwehr.de

Categories: Bezirksjugendleitung

Comments are closed.