Für das Wochenende vom 8.- 10. September 2017 haben wir uns einquartiert im Heuberghaus in Riezlern im Kleinwalsertal. Das ganze Wochenende wurde genutzt für einen rege geführten Austausch an Erfahrungen, für das bessere Kennenlernen sowie für die Pflege der Kameradschaft.

Am Samstagvormittag fuhren wir mit der Gondel auf das Nebelhorn. Der Name machte dem Berg alle Ehre, denn auf dem Gipfel herrschte dichter Nebel.

Aufgrund der nicht so positiven Wetterprognosen musste das Benefizkonzert des Musikkorps der Bundeswehr auf b_225_145_16777215_00_images_bilder-berichte-jf_2017_2017_KJF_Benefizkonzert-14dem Nebelhorn kurzfristig in das Kurhaus in Fischen verlegt werden. Wir waren begeistert vom breiten Spektrum des Konzertprogramms und der kurzweiligen Unterhaltung an diesem Samstagabend.

Einen ausführlichen Bericht zu diesem einmaligen Konzert könnt ihr auf der Homepage der Jugendfeuerwehr des Landkreises Oberallgäu nachlesen sowie die Bilder anschauen.

Durch vieler Hände ist der Arbeit in der Küche schnelles Ende!

Mit diesem Gedanken halfen alle, um im Selbstverpflegerhaus die Mahlzeiten vorzubereiten und auch die Küche danach wieder in Ordnung zu bringen.

Auch das ist gelebte Zusammenarbeit bei der Feuerwehr.

Categories: Bezirksjugendleitung

Comments are closed.