Am Samstag, 26. November 2011 fand im Feuerwehrhaus Marktoberdorf (Landkreis Ostallgäu) ein Seminar über Abzeichen und Wettbewerbe für Jugendwarte im Bezirk Schwaben statt. Als Vertreter von der Bezirksjugendleitung war der stellvertretenden Bezirksjugendwart Willi Sauter anwesend.  Inhalt des Seminars waren

Categories: Fachbereich Bildung

„Stell dir vor es brennt und keiner löscht“ ist der Slogan der bayernweiten Imagekampagne des Landesfeuerwehrverbandes sowie des Freistaates Bayern zur Gewinnung von Nachwuchs für die Freiwilligen Feuerwehren und war zentraler Mittelpunkt der Jahresversammlung der Kreisjugendfeuerwehr Oberallgäu.

Categories: Landkreis Oberallgäu

Am Donnerstag, 17. November 2011, war es endlich so weit. Nach langer Planung und Vorbereitung durch die schwäbischen Bezirksjugendsprecher machte sich die Jugendfeuerwehr Schwaben bei Kaiserwetter im Rahmen der Politischen Bildungsfahrt mit Ihren Jugendsprecherinnen und Jugendsprechern auf den Weg nach München. Am Frühen Morgen holte uns Busfahrer Bernhard

Zu ihrer jährlichen Fortbildungs- und Delegiertenversammlung aller schwäbischen Stadt- und Landkreisjugendwarte sowie der Jugendsprecher traf sich die Bezirksjugendfeuerwehr Schwaben heuer in Sulzberg. Der Vormittag wurde intensiv genutzt, um sich in der allgemeinen Jugendarbeit fortzubilden. So stellte Diplom-Sozialpädagogin Ilona

Categories: Bezirksjugendleitung

Am Freitag, den 28. Oktober 2011 war ein Fernsehteam des Bayerischen Fernsehens bei der Jugendfeuerwehr Ottobeuren (Lkr. Unterallgäu) zu Besuch. In dem kurzen Bericht geht es hauptsächlich darum, dass immer weniger junge Leute bereit sind, das Ehrenamt in den Freiwilligen Feuerwehren wahr zu nehmen. Auch Frauen sind in den Bayerischen Feuerwehren Mangelware. Der Bericht wurde am